Internet Workflow Projekt
mal geteilt
mal geteilt

Facebook Privatsphäre | ganz schnell und einfach eingestellt. | Flownews 3

In den heutigen Flownews stelle ich dir ein Addon für Firefox und Google Chrome vor.
Dieses Addon ermöglicht dir mit nur einem Klick und völlig ohne Kenntnisse der Einstellungen, ganz genau zu wissen, wer was in deinem Facebook-Profil sehen kann.

Möglich machen das ein Professor und seine Studenten der TU Darmstadt, die dieses Addon entwickelt haben und kostenlos zur Verfügung stellen.

Deine Facebook-Privatsphäre mit Farben sichtbar gemacht

Über einen Farbcode kannst du direkt in den Beiträgen auswählen, wem du die Möglichkeit gibst, den Beitrag zu sehen. Du kannst nahezu jeden Bereich des Profils unsichtbar machen oder Stück für Stück freigeben.

Facebook Privatsphäre

Absolut einfach, extrem genial und für jeden Computerneuling zu bedienen.

Mein Urteil: Großartig!

In dem folgenden Video zeige ich dir die Installation und die Bedienung.

Hier kannst du das Addon downloaden und installieren.

Viel Erfolg mit dem Add-on!

Henning Klocke

Henning Klocke

PS: Bitte schreibe mir deine Meinung! Findest du das Addon auch so toll wie ich? Hat es dir geholfen? Oder hast du Bedenken, solche Addons einzusetzen?

Über den Autor

Henning Klocke
Ich bin Gründer des Workflow Projekts und des E-Mail-Workflows.
Ich helfe Coaches und Solo-Selbständigen mit E-Mail-Marketing erfolgreich zu sein.

Erhalte mehr Infos auf Facebook, Twitter, Xing und Google+. Wenn du hier neu bist, ist hier ein guter Start.

Schreibe einen Kommentar

6 Kommentare
Astrid sagt 19. Dezember 2013

Eine tolle einfache Hilfe. Danke an die, die es entwickelt haben und uns kostenlos zur Verfügung stellen und an Dich, weil Du es uns weitergegeben hast und auch noch so nett erklärst. Ich werde es direkt ausprobieren 🙂

antworten
    Henning Klocke sagt 19. Dezember 2013

    Und danke an Dich für den Kommentar. Ich kann mir nicht helfen, ich finde das gehört einfach verteilt, weil es so genial ist. 🙂

    antworten
Marianne Werner sagt 21. Januar 2014

Das ist wirklich eine schnelle und einfache Sache. Keine fünf Minuten für das Verstehen (dank Deines Videos) und den Download von dieser ADD On.
Vielen Dank für den Tipp.
Marianne

antworten
    Henning Klocke sagt 31. Januar 2014

    Ja Marianne, ich war auch ganz begeistert, als ich das Addon gefunden habe. Das musste ich einfach verteilen!

    antworten
Wolfgang Sander-Beuermann sagt 19. Mai 2014

Leider funktioniert es nicht, mit dem Addon die Sichtbarkeit der Freundesliste ein/abzustellen. Anders als im Video gezeigt, wird die Freundesliste nicht gelesen und ist nicht einstellbar (Firefox Version 24.0 mit Ubuntu-Linux 12.04 LTS).

antworten
    Henning Klocke sagt 21. Mai 2014

    Hallo Herr Sander-Beuermann, danke für das Feedback! Wieso das bei Ihnen jetzt im speziellen Fall nicht funktioniert, weiß ich leider nicht. Mein Tipp wäre … schreiben Sie doch an Daniel Puscher (fpw [at] daniel-puscher.de). Der ist für technische Fragen zu diesem Addon zuständig. Diese Information ist auf der Downloadseite auch unter “Kontakt” zu finden.
    Da er das Addon mit programmiert hat, kann er vielleicht helfen.
    Ich hatte das Addon nur unter Windows ausprobiert, da funktioniert es so wie beschrieben.
    Wenn Sie das Problem behoben haben, wäre es sehr nett, wenn Sie hier die Lösung noch veröffentlichen, damit auch andere Leser davon profitieren können.
    Herzlichen Dank! Und viel Erfolg
    Henning Klocke

    antworten
Schreibe eine Antwort